Sonntag, 01.07.2018 - Donnerstag, 30.08.2018 - Hebron, Jenin, Gaza, Bethlehem & Tulkarem

RWDS Workshop Report

Die Friedrich-Ebert-Stiftung organisierte im Juli und August 2018 in Zusammenarbeit mit ihrem Partner Rural’s Women Development Society (RWDS), eine Reihe von Workshops in Hebron, Jenin, Gaza, Bethlehem and Tulkarem. Die Workshops fanden in den Frauenclubs von RWDS statt, die sie über die letzten Jahre hinweg in der Westbank eingerichtet haben.

Foto: FES Palestine

Rola Sarras von RWDS leitete den Workshop und referierte zu Themen wie Gendergerechtigkeit, die witschaftliche Stärkung von Frauen und traditionelle Rollenmodelle.

Mit einer erfreulich hohen Teilnehmerinnenzahl diskutierten wir die derzeitige Arbeitssituation von Frauen sowie den Balanceakt zwischen Mutterschaft und Beschäftigung. Darüber hinaus thematisierten wir die alltäglichen Hindernisse mit welchen Frauen zu kämpfen haben, um Gendergerechtigkeit erreichen zu können. Die Teilnehmerinnen diskutierten Lösungsansätze zur Erreichung sozialer Transformation des Arbeitsmarktes, zum Überwinden von traditionellen Frauenbildern sowie zur Einführung einer empowernden Umgebung für Frauen am Arbeitsplatz.

Das FES-Team war erfreut, an den Workshops teilnehmen zu können und einen Beitrag zum Aufbau eines Empowerment-Netzwerks in den Regionen der Westbank leisten zu können.

Vielen Dank für die Zusammenarbeit, die motivierten Teilnehmerinnen und die angeregten Gespräche.

Friedrich-Ebert-Stiftung 
Palästina

P.O. Box 25126
Mount of Olives St. 27
91251 Jerusalem

+972-2-5328398
+972-2-5819665
info(at)fespal.org

Team & Kontakt

nach oben